Studien zur qualitativen Drogenforschung und akzeptierenden Drogenarbeit

Hg.: Institut zur Förderung qualitativer Drogenforschung, akzeptierender Drogenarbeit und rationaler Drogenpolitik INDRO e.V.


Bis heute dominiert in der Bundesrepublik Deutschland eine fast ausschließlich quantitativ ausgerichtete Drogenforschung. Die Faszination der "großen Zahl" innerhalb der gängigen Drogenforschung hat dazu geführt, daß bis heute eher ein statisches Bild von Drogenabhängigkeit und deren Entstehung vorherrscht. Eine Orientierung am Verlaufszusammenhang von Drogengebrauchsentwicklungen und eine Integration von Lebenslauf und Drogenforschung, biographiebezogenen Forschungsmethoden und entwicklungs- und sozialisationstheoretischen Interpretationsansätzen ist nur ansatzweise zu erkennen.
Die vom Institut zur Förderung qualitativer Drogenforschung, akzeptierender Drogenarbeit und rationaler Drogenpolitik (INDRO e.V.) herausgegebene Reihe zur qualitativen Drogenforschung und akzeptierenden Drogenarbeit will diese Lücke schließen. Beabsichtigt ist, die rein statistische Ebene der Problembetrachtung "Drogengebrauch - Drogenabhängigkeit" durch idiographisch orientierte Forschung in biographischer Perspektive zu ergänzen und damit die "Subjektlosigkeit" der Drogenforschung aufzuheben, die drogenfixierte Blickrichtung durch Einbeziehung aktueller Ergebnisse aus soziologischer, kulturanthropologischer und entwicklungspsychologischer Forschung zu durchbrechen und methodische Verfahrensweisen ins Zentrum der Analysen zu stellen, die die Person-Umwelt-Interaktionen aus der subjektiven Sicht der Betroffenen berücksichtigt.
INDRO e.V. verfolgt mit dieser Forschungsreihe die Zielsetzung, Wege einer betroffenenorientierten Forschung und Drogenarbeitspraxis zu erschließen und somit einen Beitrag zur Linderung und möglichen Lösung drogeninduzierter Lebens- und Gesellschaftsprobleme zu leisten. Diese Buchreihe versteht sich ferner als Forum eines zu versachlichenden öffentlichen "Drogendiskurses". Durch sie sollen verstärkt wissenschaftliche Erkenntnisse in die gesellschaftliche Diskussion eingebracht werden, um so zur Förderung einer drogenpolitischen Rationalität beizutragen.

Dr. Wolfgang Schneider, 1. Vorsitzender INDRO e.V.



Vol. 49 : "In Ruhe krank sein dürfen"
l2014   l548 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 38,00   lISBN 978-3-86135-262-4  
Vol. 48 : Drogenkonsum als begründete Handlung
l2012   l244 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 26,00   lISBN 978-3-86135-261-7  
Vol. 47 : "Akzeptanz" als Deutungsmuster in der Drogenarbeit
l2009   l152 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 26,00   lISBN 978-3-86135-260-0  
Vol. 46 : Das "Cannabisproblem" und die Wissenschaft
l2009   l144 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 20,00   lISBN 978-3-86135-259-4  
Vol. 45 : Drogenhilfe und Drogenpolitik
l2009   l160 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 22,00   lISBN 978-3-86135-258-7  
Vol. 44 : Die "sanfte" Kontrolle
l 2006   l96 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 15,00   lISBN 3-86135-256-7  
Vol. 43 : Helden rauchen nicht!?
l 2006   l171 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 24,00   lISBN 3-86135-255-9  
Vol. 42 : Entwicklungsverläufe von Mädchen und jungen Frauen in der Drogenprostitution
l 2005   l324 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 38,00   lISBN 3-86135-254-0  
Vol. 41 : Sucht als Prozess
l2005   l336 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 36,00   lISBN 3-86135-253-2  
Vol. 40 : Substitutionsbehandlung Opiatabhängiger im ländlichen Bereich
l2004   l148 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 18,00   lISBN 3-86135-252-4  
Vol. 39 : DrogenLeben
l2004   l352 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 34,00   lISBN 3-86135-249-4  
Vol. 38 : Zum Sinn des Junkie-Seins
l2003   l239 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 22,00   lISBN 3-86135-248-6  
Vol. 37 : Drogenpolitische Modelle und ihre Begründung
l2002   l141 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 15,00   lISBN 3-86135-247-8  
Vol. 36 : "..., dass überhaupt einer mal was macht!"
l2002   l192 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 20,00   lISBN 3-86135-246-X  
Vol. 35 : Globalisierte Drogenpolitik
l2002   l167 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 17,00   lISBN 3-86135-245-1  
Vol. 34 : Grenzerfahrungen: Medizin, Drogenhilfe und Recht
l2002   l140 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 15,00   lISBN 3-86135-244-3  
Vol. 33 : Akzeptanzorientierte Suchtprävention
l2001   l204 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 20,00   lISBN 3-86135-243-5  
Vol. 32 : Kontrollierter Gebrauch illegalisierter Drogen
l2001   l288 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 24,00   lISBN 3-86135-242-7  
Vol. 31 : Gesellschaft mit Drogen - Akzeptanz im Wandel
l2001   l344 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 34,00   lISBN 3-86135-241-9  
Vol. 30 : Illegalisierte Drogen - alte Mythen - neue Akzeptanz
l2001   l245 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 20,00   lISBN 3-86135-089-0  
Vol. 29 : "Du sollst keine Drogen nehmen!"
l2000   l92 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 13,00   lISBN 3-86135-088-2  
Vol. 28 : Ärztliche Verschreibung von Heroin und die sozialpädagogische Begleitung
l2000   l197 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 20,00   lISBN 3-86135-087-4  
Vol. 27 : Prävalenz sexuellen Kindesmißbrauchs bei Opiatabhängigen
l2000   l100 Seiten   lzahlr. Abb. u. Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 13,00   lISBN 3-86135-086-6  
Vol. 26 : Drogenpolitik im Straßenverkehr
l2000   l134 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 15,00   lISBN 3-86135-085-8  
Vol. 25 : Gesellschaftliche Umgang mit Sucht am Beispiel drogenabhängiger Frauen im Strafvollzug
l2000   l160 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 16,00   lISBN 3-86135-084-X  
Vol. 24 : Cannabis - eine Pflanze mit vielen Facetten
l2000   l110 Seiten   lzahlr. Abb. u. Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 13,00   lISBN 3-86135-083-1  
Vol. 23 : Drogenmythen
l2000   l198 Seiten l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 18,00   lISBN 3-86135-082-3  
Vol. 22 : The Times They Are A-Changin'
l1999   l286 Seiten   lzahlr. Abb. u. Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 24,00   lISBN 3-86135-081-5  
Vol. 21 : "Alte Politik" gegen "neue" Drogen?
l1998   l184 Seiten   l43 Abb. u. Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 17,00   lISBN 3-86135-080-7  
Vol. 20 : Drogengebrauch und Prävention im Party-Setting
l1998   l230 Seiten   l17 x 24 cm   ldt.   lEUR 21,00   lISBN 3-86135-182-X  
Vol. 19 : Heroindampfscheibenwirbel
l1998   l359 Seiten   l20 Abb., Graph. u. Tab.   l17 x 24 cm   ldt.   lEUR 20,00   lISBN 3-86135-078-5  
Vol. 18 : Kriminalität und Kriminalisierung drogengebrauchender Frauen
l1998   l150 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 15,00   lISBN 3-86135-077-7  
Vol. 17 : Frauen zwischen Autonomie und Abhängigkeit
l1997   l152 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 15,00   lISBN 3-86135-076-9  
Vol. 16 : Heroinvergabe und Konsumräume
l1997   l210 Seiten   l64 Abb. u. Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 17,00   lISBN 3-86135-075-0  
Vol. 15 : Auswirkungen der Drogenrepression
VERGRIFFEN
Vol. 14 : Herauswachsen aus der Sucht illegaler Drogen
l1997   l335 Seiten   l5 Abb., 56 Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 20,00   lISBN 3-86135-073-4  
Vol. 13 : Brennpunkte akzeptanzorientierter Drogenarbeit
l1997   l163 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 16,00   lISBN 3-86135-072-6  
Vol. 12 : Drogen Visionen
l1997   l322 Seiten   l34 Fotos, Graph. u. Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 20,00   lISBN 3-86135-071-8  
Vol. 11 : "BELLA DONNA" - Die Frauendrogenberatungsstelle im Ruhrgebiet
l1997   l133 Seiten   l16 Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 13,00   lISBN 3-86135-070-X  
Vol. 10 : "Was für einen Sinn hat es, immer nüchtern zu sein?"
l1996   l119 Seiten   l8 Graph. u. Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 13,00   lISBN 3-86135-069-6  
Vol. 9 : Der gesellschaftliche Drogenkult
VERGRIFFEN
Vol. 8 : Sozialepidemiologie des Drogenkonsums
l1996   l195 Seiten   l26 Graph., 56 Tab.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 16,00   lISBN 3-86135-067-X  
Vol. 7 : Kompulsive Drogengebraucher in den Niederlanden und Deutschland
l1995   l326 Seiten   l6 Abb., 74 Tab.   l17 x 24 cm   ldt.   lEUR 19,00   lISBN 3-86135-066-1  
Vol. 6 : Szenealltag im Kontaktcafé
l1995   l211 Seiten   l6 Abb.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 16,00   lISBN 3-86135-065-3  
Vol. 5 : Risiko Cannabis?
l1995   l161 Seiten   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 15,00   lISBN 3-86135-064-5  
Vol. 4 : Drogen ohne Grenzen
l1995   l356 Seiten   l10 Fotos u. Abb.   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 16,00   lISBN 3-86135-063-7  
Vol. 3 : Methadon- und Codeinbehandlung
l1994   l160 Seiten   l27 Schaubilder u. Tabellen   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 14,00   lISBN 3-86135-062-9  
Vol. 2 : Reader zur niedrigschwelligen Drogenarbeit in NRW
l1994   l244 Seiten   l31 Schaubilder u. Statistiken   l14,8 x 21 cm   ldt.   lEUR 13,00   lISBN 3-86135-061-0  
Vol. 1 : Drogenkarrieren von Frauen im Spiegel ihrer Lebensgeschichten
VERGRIFFEN



home - Zur Startseite des VWB - Verlag Wissenschaft und Bildung


Hiermit bestelle ich:
Stück "Studien zur qualitativen Drogenforschung und akzeptierenden Drogenarbeit" Vol.:
ISBN   Meine EMail:
Meine Adresse:

Zahlungsart/Method of payment:

per Kreditcarte (Visa Card only)

Rechnung (im Ausland Vorausrechnung)/Payment in Advance

BITTE SENDEN SIE UNS NACHFOLGENDE DATEN AUS SICHERHEITSGRÜNDEN NUR PER POST ODER FAX:
PLEASE SEND THE FOLLOWING ITEMS ONLY BY POST OR FAX:
Fax No: +49-[0]30-251 11 36
Kreditkartennummer/Card Number
Gültig bis/Valid until: - Kreditkartenprüfnummer/Card Verification Code/Value:

Einzugsermächtigung (nur Inland)
Kontonummer Bankleitzahl
Name des Kontoinhabers

Datum + Unterschrift / Date + Signature:


Was Sie uns sonst noch sagen wollten: