Jan Ilhan Kizilhan

Handbuch zur Behandlung kriegstraumatisierter Frauen

Transkulturelle Behandlungsmethoden und Techniken am Beispiel der Frauen aus dem Irak

(Forum Migration Gesundheit Integration, Bd. 9)



Wie mit traumatisierten Flüchtlingen umgehen? Diese Frage galt es zu beantworten, als Baden-Württemberg mit dem Sonderkontingent Nordirak 1.000 Ezidinnen aufnahm. Prof. Dr. Dr. Jan Ilhan Kizilhan, international anerkannter Experte der Transkulturellen Psychiatrie und Traumatologie, gibt mit diesem Buch all jenen ein Orientierung stiftendes Hilfsmittel an die Hand, die mit traumatisierten Flüchtlingen arbeiten. Sei es in den aufnehmenden Städten, in Kliniken, psychosozialen Zentren, Schulen oder weiteren Institutionen. Der Leser erfährt aus erster Hand, welch tiefe Bedeutung dem kulturellen Hintergrund bei der Behandlung traumatisierter Menschen zukommt und wie ein transkultureller Zugang zu finden ist und das über den aktuellen Anlass hinaus, denn die anschaulich vorgestellten konkreten therapeutischen Techniken und Anwendungsbeispiele sind auch auf Menschen anderer Kulturen übertragbar. Das macht dieses Handbuch zu einem unverzichtbaren Begleiter in der Arbeit mit traumatisierten Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Prof. Dr. Dr. Jan Ilhan Kizilhan ist international anerkannter Experte der Transkulturellen Psychiatrie, kultursensiblen Psychotherapie, Traumatologie, Migration und Minderheitenreligionen. Er studierte Psychologie, Soziologie und Iranistik in Bochum, Köln, Göttingen, Konstanz und Washington und ist Professor für Gesundheitswissenschaften, Psychologie und Migration. Er ist Leiter des Studiengangs Soziale Arbeit mit psychisch Kranken und Suchtkranken. Er ist Autor zahlreicher Bücher und internationaler Publikationen. Er ist Gutachter für Gerichte und als Experte tätig für Regierungen und internationale Institutionen.

Inhalt:

  • Vorwort von Dr. Michael Blume

  • Einleitung

    1. Kulturelles und religiöses Hintergrundwissen zu den Traumatisierten
    1. 1 Die Eziden
    1.2 Geschichte der Eziden
    1.3 Das hierarchische System (Kastensystem) der Eziden nach Sheikh Adi
    1.4 Rituale und Feste im sozialen Leben der Eziden
    1.5 Eziden in der Diaspora
    2. Gesellschaft, Terror und Trauma
    2.1 Die Gegenwärtigkeit der Vergangenheit
    Exkurs: Der Fall Awda
    2.2 Der Islam im Nahen Osten
    2.3 Der Einfluss der Sozialstruktur
    Exkurs: Der Fall Jamil und Sira
    2.4 Die aktuelle politische Situation im Nahen und Mittleren Osten
    3. Gesundheit und Krankheit in traditionellen Gemeinschaften
    4. Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
    4.1 Epidemiologie der PTBS
    4.2 Transkulturelle Aspekte bei Diagnostik und Behandlung der PTBS
    4.3 Traumabehandlungskonzepte
    4.4 Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung
    4.4.1 Eine gemeinsame Sprache finden
    4.4.2 Patient-Therapeut-Beziehung
    4.4.3 Beispiel für eine Traumabehandlung: Die narrative Traumatherapie
    5. Unterstützende therapeutische Maßnahmen
    5.1 Transkulturelle psychotherapeutische Techniken
    5.2 Therapeutische Anwendungsbeispiele
    5.3 Gruppenanwendungen
    6. Dolmetschen in der Psychotherapie und Beratung
    7. Psychoedukation
    7.1 Kurzmanual einer Psychoedukation mit traumatisierten Frauen
    7.1.1 Umgang mit dissoziativem Erleben und Krisen während einer Psychoedukation
    7.1.2 Die einzelnen Module
    8. Literatur


    home - Zur Startseite des VWB - Verlag Wissenschaft und Bildung


    Hiermit bestelle ich:
    Stück "Handbuch z Behandlung kriegstraumatiserter Frauen"

    Meine EMail:

    Meine Adresse:

    Zahlungsart/Method of payment:

    per Kreditcarte (Visa Card only)

    Rechnung (im Ausland Vorausrechnung)/Payment in Advance

    BITTE SENDEN SIE UNS NACHFOLGENDE DATEN AUS SICHERHEITSGRÜNDEN NUR PER POST ODER FAX:
    PLEASE SEND THE FOLLOWING ITEMS ONLY BY POST OR FAX:
    Fax No: +49-[0]30-251 11 36
    Kreditkartennummer/Card Number
    Gültig bis/Valid until: - Kreditkartenprüfnummer/Card Verification Code/Value:

    Einzugsermächtigung (nur Inland)
    Kontonummer Bankleitzahl
    Name des Kontoinhabers

    Datum + Unterschrift / Date + Signature:


    Was Sie uns sonst noch sagen wollten: