Interkulturelle Beratung

Grundlagen, Anwendungsbereiche und Kontexte in der psychosozialen und gesundheitlichen Versorgung

Thomas Hegemann & Britta Lenk-Neumann (Hg.)

(Forum Migration Gesundheit Integration, Bd. 2)



Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen psychosozialer und gesundheitlicher Einrichtungen wird die Kompetenz, zwischen den Anliegen der Klienten und den Aufgaben ihrer jeweiligen Institutionen vermitteln zu können, zu einer zunehmend bedeutsamen Aufgabe. Immer weniger können wir davon ausgehen, dass die Menschen, denen wir begegnen, gleiche Vorstellungen über die Welt, über soziale und professionelle Rollen und über Sinn und Zweck gesundheitlicher und psychosozialer Serviceeinrichtungen oder darüber, was krank bzw. gesund überhaupt bedeutet, haben. Bei Migranten wird dies am augenfälligsten, aber auch ohne Migration entwickeln hochkomplexe Gesellschaften immer differenziertere Subkulturen mit höchst unterschiedlichen Werten und Haltungen.
Die Effektivität beraterischer und therapeuticher Serviceleistungen für den Personenkreis der Patienten aus anderen Kulturen hängt entscheidend davon ab, ob es gelingt, Verständigung herzustellen. Kommunikation ist schon innerhalb des gleichen Kulturkreises eine komplexe und nicht leicht zu erreichende Aufgabe, die für alle Beteiligten eine große Herausforderung bedeutet.
Dieses Buch wendet sich als praxisorientierter Band an alle Fachleute, die auf der Reise nach einem neuen professionellen Umgang mit anderen Kulturen nach Anregung und Hilfestellung suchen. Unserer Erfahrung nach betrifft dies Pflegende wie Ärzte, Ergotherapeuten wie Psychologen, Sozialpädagogen wie Verwaltungsfachleute und Gesundheits- und Sozialpolitiker in gleicher Weise. Schwerpunkt unserer Betrachtung des Kulturellen ist es, den Beobachtungsfokus auf beide Seiten zu lenken, auf Professionelle und Klienten. Denn das Fremde entsteht letztlich nur in Relation zu derjenigen Person, die es identifiziert.


Inhalt:


home - Zur Startseite des VWB - Verlag Wissenschaft und Bildung


Hiermit bestelle ich:
Stück "Interkulturelle Beratung"

Meine EMail:

Meine Adresse:

Zahlungsart/Method of payment:

per Kreditcarte (Visa Card only)

Rechnung (im Ausland Vorausrechnung)/Payment in Advance

BITTE SENDEN SIE UNS NACHFOLGENDE DATEN AUS SICHERHEITSGRÜNDEN NUR PER POST ODER FAX:
PLEASE SEND THE FOLLOWING ITEMS ONLY BY POST OR FAX:
Fax No: +49-[0]30-251 11 36
Kreditkartennummer/Card Number
Gültig bis/Valid until: - Kreditkartenprüfnummer/Card Verification Code/Value:

Einzugsermächtigung (nur Inland)
Kontonummer Bankleitzahl
Name des Kontoinhabers

Datum + Unterschrift / Date + Signature:


Was Sie uns sonst noch sagen wollten: