Sequentielle Analyse des nonverbalen Verhaltens in der dyadischen Interaktion zwischen Gesunden und Depressiven

Jerome Endrass


Im Zeitalter der biologischen Psychiatrie wird dem Einfluss der sozialen Interaktion auf die Entstehung und Aufrechterhaltung der Depression wenig Beachtung geschenkt. Dies obwohl sehr aufwendige epidemiologische Studien zeigen konnten, dass ein Zusammenhang zwischen bestimmten sozialen Faktoren und der Entstehung und dem Verlauf von Depressionen besteht. Ungeklärt ist, ob das soziale Interaktionsverhalten von depressiven Patienten in einer bestimmten Weise verändert ist. In dem vorliegenden Buch wurde eine Hypothese untersucht, die besagt, dass depressive Menschen einen Interaktionsstil aufweisen, der die zwischenmenschliche Beziehung belastet.


Inhalt:

Vorwort

  1. Theoretischer Hintergrund
    1. Fragestellung
    2. Das Interaktionsverhalten depressiver Menschen
    3. Coyne's Interaktionsmodell der Depression
    4. Forschungshypothese

  2. Methode
    1. Zusammenfassung der Methode und des Versuchsablaufs
    2. Unabhängige Variablen
    3. Abhängige Variablen
    4. Versuchsablauf und Material
    5. Auswertungsmethoden

  3. Resultate
    1. Sequentielle Verhaltensanalyse
    2. Person-Beurteilung nach der dyadischen Interaktion
    3. Zusammenhang zwischen der Person-Beurteilung und der sequentiellen Verhaltensanalyse

  4. Diskussion
    1. Die Reagibilität der depressiven Versuchspersonen
    2. Die Sympathiebeurteilung der depressiven Versuchspersonen
    3. Der Zusammenhang zwischen der Reagibilität und der Sympathiebeurteilung der depressiven Versuchperson
    4. Vergleich der Untersuchungsbedingungen der verschiedenen Studien
    5. Schlussfolgerungen
Literatur

 


home - Zur Startseite des VWB - Verlag Wissenschaft und Bildung


Hiermit bestelle ich:
Stück "Sequentielle analyse des nonverbalen Verhaltens ..."

Meine EMail:

Meine Adresse:

Zahlungsart/Method of payment:

per Kreditcarte (Visa Card only)

Rechnung (im Ausland Vorausrechnung)/Payment in Advance

BITTE SENDEN SIE UNS NACHFOLGENDE DATEN AUS SICHERHEITSGRÜNDEN NUR PER POST ODER FAX:
PLEASE SEND THE FOLLOWING ITEMS ONLY BY POST OR FAX:
Fax No: +49-[0]30-251 11 36
Kreditkartennummer/Card Number
Gültig bis/Valid until: - Kreditkartenprüfnummer/Card Verification Code/Value:

Einzugsermächtigung (nur Inland)
Kontonummer Bankleitzahl
Name des Kontoinhabers

Datum + Unterschrift / Date + Signature:


Was Sie uns sonst noch sagen wollten: