Recht & Arbeit in der Dritten Welt

Beispiel Philippinen

Geffken, Rolf


Recht und soziale Wirklichkeit klaffen in jeder Sozialordnung auseinander. In den klassischen Ländern der Dritten Welt allerdings setzen Erscheinungen der Korruption, des Nepotismus und der Massenarmut dem Recht zusätzliche Schranken und relativieren dessen Einfluß. Das gilt vor allem für das Recht der Arbeit, das auch in den klassischen Ländern der Dritten Welt weit weniger "unterentwickelt" ist, als die ihm zugrundeliegende Ökonomie.
Am Beispiel der Philippinen zeigt der Autor die historischen, sozialen und politischen Rahmenbedingungen eines solchen Arbeitsrechts auf. Dabei unterstreicht er den öffentlich-rechtlichen Charakter dieses Rechts und die besondere, dem Staat zugedachte Rolle im System der Arbeitsbeziehungen.
Vor dem Hintergrund ehrgeiziger Industrialisierungspläne und widersprüchlicher Erfahrungen mit einem spezifischen Gewerkschaftssystem gibt der Autor Empfehlungen für eine Weiterentwicklung des Rechts und eine Änderung seiner gegenwärtigen Rahmenbedingungen.
Dieses Buch verschafft einen bisher einmaligen Einblick in die in Europa wenig bewußten Zusammenhänge von Unterentwicklung und Arbeit sowie von Recht und Politik am Beispiel des "Schlußlichts" Südostasiens.

Dr. Rolf Geffken, geb. 1949, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hamburg-Harburg, Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen und anderer Publikationen zum Arbeitsrecht, zum Ausländerrecht und zur Schiffahrtsgeschichte, Spezialist für das Recht der Philippinen (zu den Veröffentlichungen im einzlnen vgl.: Die kommentierte Bibliographie von Bodson u.a., Anwalt - Autor - Politik, Hamburg 1993).


Inhalt:

I. Einleitung
II. Fremdbestimmte Freiheit
III. Rahmenbedingungen des Rechts 1. Die Ökonomie: Möglicher Reichtum - reale Armut
2. Rechtsbruch als Dauerzustand
3. Solidarität oder Flucht?
IV. Die politische Struktur 1. Geschichte
2. Gegenwart
V. Die Gewerkschaften
VI. Das Arbeitsrecht 1. Allgemeines
2. Arbeitsvermittlung
3. Arbeitsbedingungen
a) Lohn
b) Arbeitszeit und Urlaub
c) Kündigung
4. Soziale Sicherheit
5. Kollektivverträge
6. Streikrecht
7. Betriebsverfassung
VII. Oversea’s Contract Workers - O.C.W. 1. Allgemeines
2. Der O.C.W.-Status
3. Seeleute
VIII. Freizonen
IX. Gesetzeskontrolle und Rechtsprechung
X. Zusammenfassung
XI. Anmerkungen
XII. Summary: Philippine Law & Labor
XIII. Skizzen

Zum Autor


home - Zur Startseite des VWB - Verlag Wissenschaft und Bildung