Entschlüsselung anthropologischer Strukturen in Didaktik-Modellen

Sinn und Bedeutung anthropologischer Basalelemente in gegenwärtigen und historischen Didaktik-Konzepten

Faustmann, Astrid


Die Beschäftigung mit der Problemstellung dieser Untersuchung nimmt ihren Ausgangspunkt in der Tatsache, daß didaktisches Theoriewissen jedem Lehrenden Alternativen zur Entwicklung eines eigenen didaktischen Standpunktes aufzeigt und so unterrichtliches Handeln bewußter macht. - Zu diesem Prozeß der Bewußtwerdung gehört aber immer auch die Einsicht in das Gewordensein didaktischer Theorie selbst und damit die Frage, ob und inwieweit didaktische Theorie nur eine Momentaufnahme eines jeweiligen historisch geistesgeschichtlichen Horizonts darstellt, oder ob es theoriebestimmende Basalelemente gibt, die im historischen Vergleich prägend sind.

Anthropologische Grundkonstanten, wie beispielsweise die Sicht des Menschen und seiner Individualität, stellen solche Basalelemente dar, die nicht nur in historischen und gegenwärtigen Didaktik-Konzepten thematisiert werden, sondern auch durch die Rezeption dieser didaktischen Theorien die Einstellung des Praktikers zu seiner Tätigkeit prägen.

Aus diesem Grunde ist es wichtig und im Sinne der Bewußtwerdung nicht nur für die theoretische, sondern auch für die praktische Reflexion notwendig, Sinn und Bedeutung anthropologischer Basalelemente in historischen und gegenwärtigen Didaktik-Konzepten aufzuzeigen.


Inhalt:

Vorwort

Inhaltsverzeichnis
Darstellungsverzeichnis
  1. Theoretische Grundlagen
    1. Das Erkenntnisinteresse der Untersuchung
    2. Methodische Grundlegung
      1. Zeitperspektivische Probleme bei der Darstellung historischer Phänomene der Erziehungswissenschaft
      2. Begriffserklärung
        1. Untersuchungsrelevante Termini im Bereich Didaktik
        2. Grundlegung anthropologischer Begriffe
    3. Beziehung zwischen Anthropologie und Didaktik - Begründung, Aufgaben und exemplarische Forschungssätze
    4. Anthropologische Untersuchungskriterien
    5. Strukturierung im Bereich der Erziehungswissenschaft
      1. Die Geschichtsauffassung im Konzept einer normativen Pädagogik
      2. Die Konzeption der geisteswissenschaftlichen Pädagogik
      3. Das Konzept der kritischen Theorie
      4. Die geschichtliche Sichtweise der marxistischen Position
      5. Die Position des kritischen Rationalismus
    6. Strukturierung anhand themenspezifischer Kriterien im Bereich Didaktik
  2. Historische Didaktik-Konzepte und ihre anthropologischen Basalelemente - Die Sinnorientierung
    1. Die Konzeption des Johann Amos Comenius
      1. Zeitgeschichtlicher Hintergrund des Didaktik-Konzepts von Comenius - Lebensvorstellung und Menschenbild des Barock
      2. Die Pansophie als philosophisch-anthropologische Grundlage einer didaktischen Konzeption
        1. Das Objekt der Pansophie
        2. Die Methodik der Pansophie nach Comenius - die synkritische Methode
        3. Das Subjekt der Pansophie "der Mensch" - anthropologische Grundlagen des Menschenbildes bei Comenius
      3. Didaktische Konsequenzen des pansophischen Konzeptes
        1. Didaktische Hauptwerke des Comenius - die Ditactica Magna, die Pampaedia, Ianua Linguarum Reserata, Orbis Sensualium Pictus
        2. Der Adressatenbezug im Konzept des Comenius
      4. Zusammenfassende Würdigung des Konzeptes des Comenius
    2. Die pädagogischen Bestrebungen des Pietismus, der Aufklärung und des Naturalismus
      1. Der Pietismus - zeitgeschichtlicher Hintergrund der Pädagogik August Hermann Franckes
        1. Die pädagogischen Bestrebungen August Hermann Franckes und ihre anthropologischen Grundlagen
        2. Die Wirkung pietistischer Erziehungsbemühungen
      2. Die Aufklärung - der Beginn der rationalistischen Denkbewegung
        1. Das Erziehungsdenken in der Aufklärung - John Locke
        2. Beispiele aufklärerischen Erziehungsdenkens in Deutschland
      3. Der Naturalismus - die erzieherischen Ausführungen Jean Jaques Rousseaus
        1. Der grundlegende Wandel anthropologischer Vorstellungen
        2. Das Erziehungsdenken Rousseaus
      4. Strukturierende Zusammenfassung der Ansätze des 18. Jahrhunderts
    3. Anthropologische Grundkonstanten der Pädagogik Johann Heinrich Pestalozzis
      1. Pestalozzis Menschenbild
        1. Der Mensch als Werk der Natur
        2. Der Mensch als Werk der Gesellschaft
        3. Der Mensch als Werk seiner Selbst
      2. Pestalozzis Erziehungsansatz - die Elementarmethode
      3. Zusammenfassende Charakteristik des Ansatzes Pestalozzis
    4. Das Didaktik-Konzept Johann Friedrich Herbarts
      1. Der Neuhumanismus als geistesgeschichtliche Hauptströmung am Ende des 18. Jahrhunderts
      2. Anthropologische Basalelemente der Didaktik Herbarts
      3. Die Bedeutung der Erziehung im didaktischen Gesamtzusammenhang - Ziel, Mittel und Gegenstand der Erziehung
        1. "Die Regierung"
        2. "Die Zucht"
      4. Der Unterricht als Kernpunkt didaktischer Betrachtung
        1. Unterrichtsgegenstände und Kriterien der Stoffauswahl
        2. Methodische Aspekte des Unterrichts
        3. Die Lehre von den Formalstufen
        4. Unterrichtsarten
      5. Einordnung der Herbartschen Konzeption in den übergeordneten Gesamtzusammenhang historischer Didaktik-Konzepte
    5. Reformpädagogische Bestrebungen in Deutschland und geisteswissenschaftliche Pädagogik
      1. Ansätze der Kultur- und Bildungskritik im 19. Jahrhundert
      2. Die anthropologische Position der Reformpädagogischen Bewegung und deren Wirkung auf das Erziehungsverständnis und die Erziehungsziele
      3. Die Kritik der Reformpädagogischen Bewegung am herkömmlichen Schulwesen
      4. Grundsätze einer Neugestaltung und Reform des herkömmlichen Schul- und Bildungswesen
      5. Die praktische Umsetzung anthropologischer Vorstellungen der Reformpädagogischen Bewegung in exemplarischen Schulversuchen
        1. Die Berthold-Otto-Schule
        2. Georg Kerschensteiner und sein Konzept der Arbeitsschule
          1. Kerschensteiners Begriff der Arbeit und dessen didaktische Dimensionen
          2. Didaktisch-methodische Grundlagen des Arbeitsschulenunterrichts
      6. Zusammenfassende Würdigung der Reformpädagogischen Bewegung in Deutschland
      7. Reformpädagogische Bewegung und geisteswissenschaftliche Pädagogik
        1. Grundzüge des pädagogischen Werks W. Diltheys
        2. Ziele und Aufgaben der Erziehung
      8. Anthropologische Basalelemente der Kategoriebildung geisteswissenschaftlicher Pädagogik
        1. Der Begriff der "Bildsamkeit" und seine Bedeutung für die Anthropologie
        2. Der pädagogische Bezug
      9. Zusammenfassende Würdigung des Ansatzes geisteswissenschaftlicher Pädagogik
    6. Pädagogik und Nationalsozialismus
    7. Die pädagogische Situation nach dem 2. Weltkrieg
    8. EXKURS: Charakteristik unterschiedlicher anthropologischer Ansätze
      1. Ausgewählte Ansätze philosophischer Anthropologie
        1. Personenorientierte und existenzphilosophische Konzepte philosophischer Anthropologie
        2. Die anthropologische Position und Konzeption des Marxismus
      2. Kurzcharakteristik gesellschaftsbezogener Anthropologieansätze
      3. Grundlagen naturwissenschaftlich orientierter Anthropologiekonzepte
        1. Grundzüge biologischer Anthropologie
        2. Exemplarische Ansätze psychologischer Anthropologie
      4. Exemplarische Konzeption pädagogischer Anthropologie
        1. Die Problemstellung pädagogischer Anthropologie in der Konzeption Zdarzils
        2. Das Konzept von Dickopp
        3. Integrationswissenschaftliche Modelle pädagogischer Anthropologie (Roth, Derbolav, Liedke)
        4. Zentrale Begriffe pädagogischer Anthropologie im Spannungsfeld der Problematik von Anlage und Umwelt
        5. Brezinkas Kritik am Begriff der "Erziehungsbedürftigkeit" in traditionellen Konzeptionen pädagogischer Anthropologie
    9. Neuere didaktische Ansätze und Modelle
      1. Das Modell bildungstheoretischer Didaktik - Die Ansätze Wenigers und Klafkis
      2. Der Ansatz lern- bzw. lehrtheoretischer Didaktik von Heimann und Schulz (Das Berliner/Das Hamburger Modell)
      3. Das Konzept emanzipatorischer Didaktik
        1. Das Konzept kommunikativer Didaktik
        2. Das Konzept kritisch-konstruktiver Didaktik von W. Klafki
      4. Das kybernetisch-informationstheoretische Modell nach Frank und von Cube
      5. Systemtheoretische Konzepte
  3. Kriterienorientierte Zusammenfassung didaktischer Konzeptionen und Ansätze
    1. Die Konzeption des Johann Amos Comenius
    2. Der Pietismus
    3. Die Aufklärung
    4. Der Naturalismus (Rousseau)
    5. Der Ansatz des J.H. Pestalozzi
    6. Die Konzeption von J.F. Herbart
    7. Die Reformpädagogische Bewegung
    8. Konzeptionen geisteswissenschaftlicher Pädagogik
    9. Das Konzept bildungstheoretischer Didaktik
    10. Das Modell lern-/lehrtheoretischer Didaktik (Heimann/Schulz) - (Berliner und Hamburger Modell)
    11. Modelle emanzipatorischer Didaktik
    12. Das Konzept kritisch-konstruktiver Didaktik von W. Klafki
    13. Die kybernetisch-informationstheoretische Konzeption
    14. Das systemtheoretische Konzept von König/Riedel
  4. Historischer Vergleich und Bedeutungsklärung
    1. Vergleichende Betrachtung der Untersuchungskriterien
      1. Der didaktische Aussagemodus als Untersuchungskriterium
      2. Der Gegenstandsbereich didaktischer Konzeptionen im historischen Vergleich (Die Subjekt-Objekt-Relation)
      3. Der Adressatenbezug
      4. Der Ausweis von Anthropina in didaktischen Konzeptionen
      5. Der Aspekt der Individualität
      6. Das Menschenbild didaktischer Konzepte als anthropologisches Untersuchungskriterium
      7. Die Erziehungsvorstellung/das Erziehungsziel als Untersuchungsmerkmal
    2. Zusammenfassung der erarbeiteten Grundlagen unter dem Aspekt <Menschenbild>
    3. Bedeutung anthropologischer Basalelemente und Erkenntnisinteresse der Untersuchung
    4. Evaluation der Untersuchungsmethode
Anhang
Literaturverzeichnis
Zeichenerklärung, Schreib- und Zitierweise





home - Zur Startseite des VWB - Verlag Wissenschaft und Bildung


Hiermit bestelle ich / I like to order:
Stück/copy "Entschlüsselung anthropologischer Strukturen in Didaktik-Modellen"

Meine EMail:

Meine Adresse / My address:

Zahlungsart/Method of payment:

per Kreditcarte (Visa Card only)

Rechnung (im Ausland Vorausrechnung)/Payment in Advance

BITTE SENDEN SIE UNS NACHFOLGENDE DATEN AUS SICHERHEITSGRÜNDEN NUR PER POST ODER FAX:
PLEASE SEND THE FOLLOWING ITEMS ONLY BY POST OR FAX:
Fax No: +49-[0]30-251 11 36
Kreditkartennummer/Card Number
Gültig bis/Valid until: - Kreditkartenprüfnummer/Card Verification Code/Value:

Einzugsermächtigung (nur Inland)
Kontonummer Bankleitzahl
Name des Kontoinhabers

Datum + Unterschrift / Date + Signature:


Was Sie uns sonst noch sagen wollten: