Abhängigkeit und Autonomie
Neue Wege in der Geistigbehindertenpädagogik

Festschrift für Martin Th. Hahn zum 60. Geburtstag

Hg./Ed.: Hofmann, Theodor / Klingmüller, Bernhard


Die Kunst der Geistigbehindertenpädagogik besteht darin, Menschen mit einem "Mehr an sozialer Abhängigkeit" (Hahn) in ihrer Autonomie-Entwicklung zu unterstützen. Unter diesem Leitthema des wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Lebenslaufs von Martin Th. Hahn haben Kolleg/inn/en und Mitarbeiter/innen Texte zu einem bunten Strauß der Würdigung zusammengetragen.

Die Autor/inn/en befassen sich mit den Problemen der Autonomie-Entwicklung aus den unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven.


Inhalt:

Vorwort

Grundlagenüberlegungen

Umsetzungen Biographische Skizzen Bibliographie
Schriftenverzeichnis von Martin Th. Hahn

home - Zur Startseite des VWB - Verlag Wissenschaft und Bildung